Unsere Welt

demokratie
& wahlen

Demokratie & Mitbestimmung: Hier sind Mitarbeiter gleich Mitentscheider

Demokratie und Mitbestimmung sind bei uns wichtige Grundwerte. Mitarbeiter sein bedeutet bei uns auch Mitentscheider sein. Je nach Entscheidungsdimension gibt es unterschiedliche „Wahlkreise“. Themen, die das gesamte Unternehmen betreffen, werden auch von der gesamten Belegschaft entschieden und getragen.

Betrifft eine Entscheidung nur ein Abteilung, so wird diese Abstimmung unter den entsprechenden Mitarbeitern entschieden. Entscheidungstreiber bereiten die Entscheidungen vor und bringen diese zur Abstimmung. Hat jemand im Unternehmen das Gefühl, etwas läuft in eine falsche Richtung oder die getroffenen Entscheidungen sollten überdacht oder verändert werden, so hat diese Person die Möglichkeit, ein Veto einzulegen. Das Vetorecht ist absolut unabhängig von der Position des Mitarbeiters oder der Ebene der Entscheidungsfindung.

Rollenbesetzung
durch Wahlen

Auch Rollen sowie Führungskräfte werden bei uns demokratisch besetzt und von uns gewählt. Je nach Rolle gibt es unterschiedliche Wahlprozesse: So wird beispielsweise der CEO durch das gesamte Unternehmen gewählt. Die direkten Teammanager werden durch die Teammitglieder gewählt. Scrum-Master und Manager des R&D Departments werden mit einer 2/3-Mehrheit des jeweiligen Teams gewählt. Product Owner und Leader werden unter Einbezug der jeweiligen Stakeholder und Mitarbeiter der Departments gewählt. 

Je nach Agilität der Teams kommt es häufiger zu Neubildungen von Teams und aufgrund dessen zu Neuwahlen. Mit unserem demokratischen Verfahren können wir sicherstellen, dass wir rechtzeitig auf Veränderungen reagieren. Zudem können die richtigen Personen, den Talenten entsprechend, die anfallenden Tätigkeiten und Aufgaben wahrnehmen.

Wen wir suchen? 
Dich!

zu den Offenen Stellen

Mehr über uns und unsere Welt...

Du hast Fragen?
Wir sind für Dich da!

+41 (0) 71 224 01 01

DEINE anfrage